facebook

Familienzulagen

Bezüger

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 
  • Selbständigerwerbende ausserhalb der Landwirtschaft 
  • Selbständigerwerbende Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer 
  • Nichterwerbstätige im Sinne der AHV mit bescheidenem Einkommen 

 

Kinder, für die Anspruch auf Familenzulagen besteht

  • Eigene und adoptierte Kinder, unabhängig davon, ob die Eltern verheiratet sind oder nicht
  • Stiefkinder, die überwiegend im Haushalt des Stiefelternteils leben oder bis zur Mündigkeit lebten
  • Pflegekinder, die unentgeltlich zur dauernden Pflege und Erziehung aufgenommen worden sind
  • Geschwister und Enkelkinder, für deren Unterhalt die bezugsberechtigte Person überwiegend aufkommt

 

Anspruchskonkurrenz

Für jedes Kind darf nur eine einzige Zulage ausbezahlt werden. Haben mehrere Personen – die Mutter, der Vater oder andere Berechtigte - Anspruch auf Familienzulagen, so steht der Anspruch in nachstehender Reihenfolge zu: 

  1. dem Elternteil mit unselbständiger oder selbständiger Erwerbstätigkeit 
  2. der Person, welche die elterliche Sorge hat 
  3. der Person, welche die Obhut hat
  4. der Person, welche im Kanton arbeitet, wo das Kind wohnt 
  5. der Person mit dem höheren AHV-pflichtigen Einkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit 
  6. der Person mit dem höheren AHV-pflichtigen Einkommen aus selbständiger Erwerbstätigkeit 

 

Arten und Beträge der Familienzulagen

 

Arten Betrag Bemerkungen
Geburts- oder Adoptionszulage

CHF 2'000
CHF 3'000 (mehrfachgeburt)

 
Kinderzulage CHF 275
CHF 375 ab 3. Kind
bis 16. Jahre (vollendet)
Ausbildungszulage CHF 425
CHF 525 ab 3. Kind

Ab Beginn der beruflichen Ausbildung oder
ab 16 Jahren bis zum erfüllten 25. Altersjahr,
wenn Studium oder Lehre. 

 

Formulare

Sämtliche nötigen Formulare finden Sie hier

 

Informationen über die Zusatzleisungen ab dem dritten Kind, die Meldepflicht, den Anslchluss, die Finanzierung sowie die Besonderheiten finden Sie im untenstehenden Dokument oder hier: Ausgleichskasse Wallis 

 

AHV-Zweigstelle Gemeinde Grengiols

Frau Sarah Walpen steht Ihnen bei Fragen betreffend der AHV, IV etc. als Zweigstellenleiterin gerne zur Verfügung. 

Gemeindeverwaltung Grengiols
Frau Sarah Walpen
Dorfplatz 22
3993 Grengiols

E-Mail: sarah.walpen@grengiols.ch 
Tel. : 027 927 10 48

Gemeinde
Tourismus
Gemeindekanzlei
Grengiols Tourismus
3993 Grengiols
3993 Grengiols
Telefon 027 927 10 48
Telefon 027 927 11 20